COVID-19-Update

Auch nach Inkrafttreten der „Bundes-Notbremse“ stehen wir Ihnen weiterhin uneingeschränkt für alle Leistungen im Bereich der Orthopädietechnik und Orthopädieschuhtechnik zur Verfügung. Zu Ihrer Sicherheit führen wir zweimal wöchentlich mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Schnelltest durch.

Die Versorgung mit Bandagen, Orthesen, Kompressionstrümpfen, Einlagen und Maßschuhen ist ohne Einschränkungen im Rahmen der Öffnungszeiten jederzeit möglich. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Nachdem der GKV-Spitzenverband die Empfehlungen zur Sicherung der Hilfsmittelversorgung aktualisiert hat:

  • Können Sie uns auch weiterhin einen Auftrag zur Versorgung mit Einlagen und Bandagen etc. per Telefon, Fax oder Mail erteilen.
  • Können wir Ihnen auf Wunsch Ihr Hilfsmittel auch weiterhin versandkostenfrei zuschicken.

Bitte bleiben Sie gesund!

Weitere Informationen!