Die Zukunft gehört den Faszien…

Wade einb_webLange blieben sie unbeachtet und kaum jemand kennt sie: Faszien. Bindegewebe, das den gesamten Körper durchdringt und den Muskeln und Organen ihre Form gibt. Sportler profitieren von gut trainierten Faszien. Denn Bindegewebe, das nicht gefordert wird degeneriert: Die Muskelarbeit und Kraftübertragung wird beeinträchtigt. Die Koordination leidet. Faszientraining ist deshalb für jeden Sportler sinnvoll. Eine Massage mit der Blackroll z. B. löst muskuläre und myofasziale Verspannungen. Ein Ausrollen der Muskulatur ist somit ideal zur Regeneration nach intensiven Trainingseinheiten, Wettkampfbelastungen, langen Läufen aber auch zur Prophylaxe und Therapie von Sportverletzungen. Sehr häufig sind auch Rückenschmerzen myofaszial bedingt. Die Erforschung der Faszien bietet neue Therapieansätze für einen Großteil der Menschen mit chronischen Rückenbeschwerden ohne Befund. Für einen positiven Effekt auf das Fasziengewebe reicht bereits ein zehnminütiges Training zweimal in der Woche. Wichtig sind eine ausreichende Dehnung, sowie federnde und schwingende Bewegungen. Auch Schwimmen, Pilates und Yoga sind gut geeignet das Bindegewebe zu trainieren.

Hier gibt es weitere Informationen zum Faszientraining.

Blackroll & co. haben wir für Sie vorrätig. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!