Spiroergometrie & Laktatdiagnostik

wallenborn_footer_05Sie sind:

  • Läufer/in, Radfahrer/in oder Triathlet/in
  • Sportler/in einer anderen Ausdauersportart
  • oder möchten Ihre Fitness verbessern?

Sie möchten wissen:

  • Ob Sie richtig trainieren?
  • Wie Sie Ihre Gesundheit optimal fördern?
  • Wie Sie Ihre Fitness verbessern?
  • Wie Sie Ihr Training erfolgreich planen?
  • Wie Sie eine neue Bestzeit erreichen können?
  • Wie Sie sich optimal auf Ihren (ersten) Wettkampf vorbereiten?

Eine Leistungsdiagnostik liefert die Antworten! Wir möchten, dass Sie Ihren Körper kennenlernen und Sie in die Lage versetzen Trainingsreize optimal zu setzen. Wir bestimmen Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit mittels Stufentests auf dem Laufband oder Fahrradergometer. Dabei wird die Veränderung von physiologischen Parametern (u. a. Sauerstoffaufnahme, Laktat und Herzfrequenz) bei ansteigender Belastung erfasst. Auf der Grundlage der gemessenen Werte können:

  • Stärken und Schwächen aufgedeckt,
  • Trainingsschwerpunkte festgelegt und
  • individuelle Trainingsbereiche definiert werden.

Entscheidend für die Aussagekraft einer Leistungsdiagnostik ist, neben einer professionelle Ausstattung, vor allem die Interpretation der Messwerte. Profitieren Sie bei der Durchführung und Auswertung der Leistungsdiagnostik von der Expertise und langjährigen Erfahrung unserer Diplom-Sportwissenschaftler im Breiten- und Leistungssport.

nadel1kom

Laktatdiagnostik

Die minimal-invasive Bestimmung der Laktatkonzentration im Kapillarblut gibt Auskunft über das Stoffwechselverhalten unter Belastung. Aus den gewonnenen Messdaten wird eine Laktatleistungskurve erstellt.

  • Die Bestimmung der Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Die Bestimmung der muskulären Stoffwechselsituation
  • die Festlegung laktatbasierter Schwellen
  • Die Abklärung der richtigen Trainingsintensität, um
  • Über- oder Unterforderung zu vermeiden
  • Die Kontrolle der Leistungsentwicklung

Die Laktatleistungsdiagnostik ist geeignet für:

  • (Wieder-)Einsteiger
  • Gesundheitssportler
  • Freizeitsportler

 

Die Laktatdiagnostik umfasst:

  • (Sport-)Anamnese
  • Analyse der Körperzusammensetzung mittels Diagnosewaage nach dem Prinzip der Bioelektrischen-Impedanz-Analyse (B.I.A)
  • Stufentest (Ergometer oder Laufband)
  • Laktatanalyse, Herzfrequenzmessung
  • Ausführliches Auswertungsgespräch
  • Schriftliche Auswertung:
    • Interpretation der Ergebnisse
    • Bestimmung der individuellen Trainingsbereiche (HF, Geschwindigkeit, Watt)
    • Trainingsempfehlungen
      • Trainingsplanung unter Berücksichtigung ihrer Trainings- und Wettkampfziele
      • Exemplarischer Wochentrainingsplan

Dauer: ca. 90-120 Minuten

Kosten: 129 €

Spiroergometrie + Laktatdiagnostik

Die Spiroergometrie ergänzt die Laktatdiagnostik um die Analyse der Atemgase. Diese Kombination gilt international als „Goldstandard“ in der Leistungsdiagnostik. Gemessen wird zusätzlich die Menge an aufgenommenen Sauerstoff und die Kohlendioxidabgabe sowie das Atemzugvolumen und die Atemfrequenz und Belastung.

  • Der allgemeinen sportlichen Leistungsfähigkeit (max. Sauerstoffaufnahme) (VO²max.))
  • Der Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems
  • Der Leistungsfähigkeit des muskulären Energiestoffwechsels (Fettstoffwechselkapazität)
  • Der Festlegung ventilatorischer Schwellen zur Bestimmung der Trainingsintensität

Auf der Grundlage dieser Werte lässt sich ein Ausdauertraining noch exakter steuern.

Die Kombination aus Spiroergometrie und Laktatdiagnostik ist geeignet:

  • Für ambitionierte Ausdauersportler
  • Für alle die Ihren Kalorienverbrauch unter Belastung kennen wollen
  • für alle die es ganz genau wissen möchten

Die Leistungsdiagnostik umfasst:

  • (Sport-)Anamnese
  • Analyse der Körperzusammensetzung mittels Diagnosewaage nach dem Prinzip der Bioelektrischen-Impedanz-Analyse (B.I.A)
  • Stufentest (Ergometer oder Laufband)
  • Bestimmung der Laktatwerte, Herzfrequenzmessung
  • Atemgasanalyse
  • Ausführliches Auswertungsgespräch
  • Schriftliche Auswertung:
    • Interpretation der Ergebnisse
    • Bestimmung der individuellen Trainingsbereiche (HF, Geschwindigkeit, Watt)
    • Trainingsempfehlungen
      • Trainingsplanung unter Berücksichtigung ihrer Trainings- und Wettkampfziele
      • Exemplarischer Wochentrainingsplan

Dauer: ca. 90-120 Minuten

Kosten: 169 €

maske_fahrrad_3

TRIATHLON – Kombinierte Leistungsdiagnostik

Das Ziel der sportartspezifischen Leistungsdiagnostik auf dem Laufband und dem Ergometer ist eine exakte Bestimmung der Lesitungsfähigkeit in den einzelnen Sportarten. Idealerweise werden die beiden Untersuchungen in einem Abstand von 1-2 Tagen absolviert.

  • (Sport-)Anamnese
  • Analyse der Körperzusammensetzung mittels Diagnosewaage nach dem Prinzip der Bioelektrischen-Impedanz-Analyse (B.I.A)
  • Stufentest (Ergometer und Laufband) wahlweise an einem Tag oder an zwei Tagen
  • Bestimmung der Laktatwerte, Herzfrequenzmessung
  • Atemgasanalyse (bei Spiroergometrie + Laktatdiagnostik)
  • Ausführliches Auswertungsgespräch
  • Schriftliche Auswertung:
    • Interpretation der Ergebnisse
    • Bestimmung der individuellen Trainingsbereiche
    • Trainingsempfehlungen
      • Trainingsplanung unter Berücksichtigung ihrer individuellen Trainings- und Wettkampfziele
      • Exemplarischer Wochentrainingsplan

Dauer: ca. 90-120 Minuten  (je Test)

Kosten Laktatdiagnostik „Triathlon“: 219 €

Kosten Spiroergometrie + Laktatdiagnostik „Triathlon“: 279 €

 

Sie sollten mindestens seit 14 Tagen körperlich gesund und infektfrei sein.

So bereiten Sie sich optimal auf eine leistungsdiagnostische Untersuchung vor:

In den Tagen vor der Untersuchung:

  • Kein Wettkampf, kein hochintensives oder moderates Training (> 2h) in den letzten 48 Stunden vor der Untersuchung (nur leichtes Training).
  • Weichen Sie innerhalb der letzten vier Tage nicht von ihren normalen Ernährungsgewohnheiten ab. Achten Sie auf eine ausreichende Kohlenhydratzufuhr.
  • Generell sollte das normale Ess-, Trink- und Kosumverhalten von Koffein und Nikotin beibehalten werden.
  • Verzichten Sie jedoch auf Alkohol in den letzten 48 Stunden vor der Untersuchung.

Untersuchungstag:

  • Vermeiden Sie körperliche Belastungen, kommen Sie möglichst ausgeruht und erholt zur Leistungsdiagnostik.
  • Die letzte Mahlzeit sollte zwei bis drei Stunden vor der Leistungsdiagnostik liegen. Wasser und ungezuckerte Getränke können Sie bis kurz vor der Diagnostik zu sich nehmen.

Mitzubringen sind:

  • Kurze Lauf- und Radbekleidung
  • Rad- und Laufschuhe
  • Handtuch
  • Duschsachen
  • Vorhandene Testergebnisse und Trainingsdokumentationen (Tagebuch etc.)

Radsportler beachten bitte zusätzlich:

  • Shimano SPD-, SPD SL- und Look Keo-Pedale sind vorhanden. Bei anderen Pedalsystemen können Sie gerne ihre eigenen Pedale und die passenden Schuhe mitbringen.

 pdf downloaden

Schildern Sie uns Ihre Erwartungen und Ziele und wir sagen Ihnen welche Diagnostik am besten zu Ihnen passt. Verschaffen Sie sich einen Überblick mit unserer Vergleichstabelle.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung!

Marathon Check-Up – Leistungsdiagnostik und 5D-Bewegungsanalyse

Das Komplettangebot für Läufer! Sie sind (Wieder-) Einsteiger in den Laufsport, befinden sich in der Vorbereitung auf einen Wettkampf oder möchten Ihre Bestzeit verbessern? Wir erstellen ein komplettes biomechanisches und physiologisches Profil mit dem Ziel, Ihr Training auf Ihre individuellen Voraussetzungen abzustimmen. Wir spüren Leistungsreserven auf und sorgen für ein effektives Lauftraining bzw. eine beschwerdefreie Vorbereitung auf Ihren Wettkampf. Die Kombination aus Leistungsdiagnostik und 5D-Bewegungsanalyse lässt keine Frage mehr offen.

  • Für (Wieder-)Einsteiger in den Laufsport, die von Anfang an alles richtig machen wollen
  • Zur Verletzungsprophylaxe
  • Zur Vermeidung von Überlastung und Übertraining
  • Zur Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Zur Verbesserung der Laufökonomie und Lauftechnik
  • Für die Marathonvorbereitung
  • uvm.

Der Marathon Check-up beinhaltet u. a.:

  • (Sport-)Anamnese
  • 5D-Bewegungsanalyse
  • Spiroergometrie & Laktatdiagnostik
  • Interpretation der Ergebnisse
  • Bestimmung der individuellen Trainingsbereiche
  • Therapie- und Trainingsempfehlungen zur Verbesserung der Laufökonomie und Lauftechnik
  • Objektive, markenunabhängige Laufschuhempfehlung
  • Einlagenberatung
  • Individuelle Trainingsplanung unter Berücksichtigung ihrer Trainings- und Wettkampfziele
  • Exemplarischer Wochentrainingsplan unter Berücksichtigung von (Lauf-)Kraft-, Lauf-ABC-, Koordinations- und Dehnübungen

Kosten: 279 €

Hier geht’s zum Marathon Check-Up!