Grundumsatzmessung

Der Grundumsatz kennzeichnet die Energiemenge (kcal/Tag), die der Körper in völliger Ruhe zur Aufrechterhaltung seiner lebensnotwendigen Funktionen benötigt. Der Grundumsatz ist individuell sehr unterschiedlich und hängt von zahlreichen Faktoren wie Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und Trainingszustand ab. Grundsätzlich sollte der Grundumsatz im Trainingsprozess oder im Rahmen eines Gewichtsmanagements nicht unterschritten werden. Die Bestimmung des Kalorienverbrauchs in Ruhe wird im liegen mittels Spirometrie (indirekte Kalorimetrie) durchgeführt.

Die Grundumsatzmessung bringt Klarheit:

  • Über den Mindestbedarf an benötigten Kalorien pro Tag
  • Über den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechselanteil in Ruhe
  • Über die abgebaute Menge (g) an Fett, Kohlenhydrate und Proteine pro Tag bzw. pro Stunde

und liefert wichtige Erkenntnisse:

  • Für eine professionelle Ernährungsberatung
  • Für eine langfristige Gewichtsreduktion bzw. Gewichtskontrolle
  • Für die Trainingsplanung
  • Über den Erfolg einer Ernährungs- und Trainingsumstellung (im Rahmen einer Wiederholungsmessung)
  • (Sport- und Ernährungs-)Anamnese mittels Online-Fragebogen und persönlichem Gespräch
  • Analyse der Körperzusammensetzung mittels Diagnosewaage nach dem Prinzip der Bioelektrischen-Impedanz-Analyse (B.I.A)
  • Grundumsatzmessung mittels Spirometrie (liegend, Testdauer ca. 30 min.)
  • Beratungsgespräch
  • Schriftliche Auswertung

Dauer: ca. 60 Minuten

  • Die Messung sollte früh morgens durchgeführt werden
  • Sie sollten nüchtern sein (letzte Nahrungsaufnahme vor mindestens 12 Stunden)
  • Kein Sport, Nikotin oder Koffein in den letzten 8 Stunden vor der Messung (Wasser trinken ist erlaubt)
  • Ausgewogene Mischkost und mäßiges sportliches Training in den letzten 3 Tagen vor der Messung

Kosten: 79 €

Weitere Informationen und Terminvereinbarung!